Zukunftswerkstatt

 

 

 

 

 

 

Die Sipplinger Steiluferlandschaft gehört zu den eindrucksvollsten Kulturland-schaften in Südwestdeutschland. Auf einer Wanderung durch blumenreiche Wiesen und Obstgärten entlang der steilen Sipplinger Hänge ergeben sich immer wieder faszinierende Ausblicke auf den blauen Bodensee vor der Kulisse der nahen Alpen im Hintergrund.

In den Wiesen und Wäldern findet der Naturfreund eine artenreiche Flora und Fauna mit zahlreichen seltenen und geschützten Arten.

Aufgrund der steilen Hanglagen und der Kleinparzellierung (Realteilungsgebiet) ist eine Bewirtschaftung in der bisherigen Form für die Landwirtschaft auf den meisten Flächen nicht mehr wirtschaftlich. Aufgrund des anstehenden Generations-wechsels werden in den nächsten Jahren weitere Grundstücke aus der Nutzung fallen. Viele Flächen müssen bereits heute durch die Landschaftspflege offen gehalten werden.

Das Projekt „Zukunftswerkstatt Sipplinger Steiluferlandschaft“ ist ein Gemein-schaftsprojekt der Gemeinde Sipplingen, der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg und der Heinz-Sielmann-Stiftung. Ziel des Projektes ist es, die vorhandenen Landnutzer und Grund-stücksbesitzer bei der Pflege zu unterstützen, damit das Kleinod der Sipplinger Steiluferlandschaft auch in Zukunft erhalten bleibt.

gefördert durch: