Milch vom Bauernhof Gobs

 

Neben der Mosterei ist die Milchviehhaltung ein weiteres wichtiges Standbein der Landwirtfamilie Monika und Thomas Gobs. Die Kühe werden im Sommerhalbjahr auf die Weide getrieben. Dabei werden die arten- und kräuter-reichen Wiesen als Grundlage für ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Futter genutzt. Dies wirkt sich sehr günstig auf den Milchgeschmack aus. Gleichzeitig garantiert die Rinderbeweidung mit angepasstem Weideregime den Arten-reichtum der Wiesen.

Frische Milch können Sie im Bauernhof Gobs in der Süßenmühle jeden Abend ab 18:30 Uhr einfach in Selbstbedienung abholen. Die Familie Gobs erklärt Ihnen gerne wie es geht.

Mehr zum Bauernhof Gobs erfahren Sie in der Broschüre „Sipplinger Steiluferland-schaft genießen“ oder auf der Homepage der Familie Gobs.